Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Webselling-Magazin ab sofort im Handel | Start | In eigener Sache: Ein aufregender, erster Monat »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Dass die Anzeigen content-sensitiv sind ist zwar mit Google-Adsense vergleichbar, aber, sich gegen Google zu positionieren dürfte eBay mit seinen auf Handel beschränkten Inhalten kaum gelingen. Außerdem läßt eBay die Anzeigen über Affili.net vermarkten, was auf eine eher "kleine" Perspektive schließen läßt.

Einverstanden, "gegen Google" zu positionieren ist vielleicht etwas hoch gegriffen, da es Ebay in diesem Fall nicht um Werbung, sondern um den Produktverkauf geht.

Als content-sensitives Produktverkaufstool sind die Relevance-Ads allerdings hochinteressant. Noch befinden sie sich in einer frühen Testphase.

Deshalb würde ich zur "kleinen" Perspektive bzgl. Affili.net anmerken, dass Affili.net die Relevance-Ads bei Erfolg jederzeit auslagern kann (eine entsprechende Webadresse gibt es ja bereits).

Und Ebay die Relevance-Ads natürlich auch jederzeit auf seine anderen Plattformen (wie shopping.com) und damit auf einen allgemeinen, content-sensitiven Produktverkauf ausdehnen kann.

Da liegen mE auch die Potenziale.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005