Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Händlerblogs: 5 Buchhändler, 5 Bloggingkonzepte | Start | Better Traffic vs. More Traffic »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Die "nette Spielerei am Rande", wie Sie schreiben, hilft schlichtweg mehr Umsätze zu generieren. Wenn wir etwas gelernt haben in den vergangenen Monaten, dann, daß ein Corporate Blog zu verkaufen hilft. Meine Geschäftspartnerin Kirstin drückt es noch pragmatischer aus: "Wenn zwei Geschäftsführer täglich zwei bis drei Stunden für das Bloggen aufbringen, dann muss da was rauskommen!" Genau: denn nur aus purer Lust an dieser Art der Kommunikation betreiben wir den Aufwand nicht. Gleichwohl macht es auch jede Menge Spaß.

Wir sind sogar soweit, dass wir ernsthaft überlegen, für unsere Kommunikation, auf Visitenkarten usw. statt der Kelterei-Homepage die des Saftblogs anzugeben. Die ist schlichtweg nach nur mehreren Monaten bekannter. So wirkt Web 2.0 auf Unternehmen, auch wenn diese schon seit 1927 bestehen, wie das im Falle der Kelterei Walther ist.

Das ist letztlich genau der Punkt. Wenn sich Unternehmen wie die Kelterei Walther richtig reinknien und ihre Chancen erkennen und zu nutzen wissen, haben sie durch die Netzwerkeffekte die Möglichkeit, sehr zügig so manch vermeintlich großen zu übertrumpfen. Insofern sollte man das Phänomen nicht unterschätzen.

Bin gespannt, wie sich das Saftblog weiter entwickelt.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005