« Internet World Panel: Quo vadis E-Commerce 2.0? | Start | Globetrotter als Versender des Jahres ausgezeichnet »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

buchpfade.de ist zwar ganz hübsch, aber doch noch so dermaßen buggy, dass ich die Aussage von "ca. 80 Tage. 80 bis 90 Manntage" für eine Web 2.0 Plattformen doch für etwas gewagt halte. Das Testen einer Anwendung und Bereinigen von Bugs dauert in der Praxis schließlich häufig mit am längsten.

Die Aussage war auch gewagt gemeint ;-) Mehr ein Denkanstoß.

Branchenevents

Bei Facebook

Redaktion / Team

K5 Topics

exchanges

More Exciting Blogs

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005