Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Cyberport.24: Projektleiter Sven Kaulfuß im Interview | Start | The Hunt: Spreadshirts Shirtjagd jetzt auch in München »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Mindestens eine dieser Anfragen, ist auch bei uns eingegangen... allerdings klang das da schon etwas desillusionierter. ;-)

Desillusionierter für Euch oder für die Anfragenden? ;-)

Derjenige, der Anrief, klang bereits etwas desillusioniert, weil man wohl mehr von den diversen Diensten erwartet hatte. Wir passen da natürlich nicht ganz ins Schema, da wir kein klassischer Geschenkewasauchimmeranbieter sind.

naja, aller Anfang ist unspektakulär, aber solange es konzeptionell in die richtige Richtung geht und entsprechende Ausbaumöglichkeiten bestehen, kann man sich nicht beschweren.

Leider herrscht immer noch die klassische Denke vor, dass ein Dienst, der online geht, auch schon alles abdecken muss. Solche Erwartungshaltungen werden natürlich enttäuscht.

Andererseits: Auch bei einem Dienst wie Ecato kann man sich ja noch jede Menge zusätzliche Einsatzmöglichkeiten vorstellen. Vielleicht ja auch im Geschenkebereich ;-)

Wir sind für alles offen und suchen stetig nach Partnern, die mit uns innovative Ideen insbesondere für die intelligente und mehrwertige Verknüpfung von Community- und Shopping-Inhalten umsetzen. Gemeinsam mit CNET Networks Deutschland arbeiten wir bereits an solchen Modellen, da wir hier auf ein umfassendes Inhaltsangebot zurückgreifen können.

Gut gefällt mir in dem Zusammenhang, wie die Webshots Community aus einem Wettbewerb zu Thanksgiving (http://blog.webshots.com/?cat=10) zu den "Kollegen" vom Online-Food-Portal Chow (http://www.chow.com/stories/10179) verlinkt. Und erst dort findet dann ein thematisch passendes Shoppingerlebnis statt: http://www.chow.com/assets/2006/11/thx_products.html oder man/frau tauscht Insiderwissen über gute Lokale bei Chowhound (http://www.chowhound.com/)

Bei der Consumating.com Community geht es dann weiter mit dem immer wieder reizenden Frage-Antwort-Selbstdarstellungsspiel: http://www.consumating.com/qow.pl

Shopping muss sich da immer wieder neu einpassen, oder auch manchmal weggelassen werden.

Ob das Standard-ASP-Commerce-Whitelabeler a) verstehen und b) umsetzen können ?

Ist ja interessant, Herr Schmidt von Ecato.de, dass Sie wissen, wer uns kontaktiert hat und wer nicht!? Finde das etwas unseriös solche Behauptungen aufzustellen, aber das sollte jeder selbst für sich entscheiden...

Herr Seitner, die Branche ist relativ klein, ihr Projekt kam am Rande zur Sprache. Unseriös wirken auf mich eher Behauptungen wie, man wäre die erste Geschenkesuchmaschine im Web. Ich habe unzählige Affiliates betreut, die ähnliche Projekte schon seit Jahren betreiben. Hinsichtlich der Erwartungen schließe ich mich dennoch Herrn Krisch an. Ich halte persönlich auch nicht viel von dieser generalistischen Zahlenjagd, wer hat die meisten Produkte, wer die meisten Shops. Eine solche Vielfalt überfordert Verbraucher eher und bietet selten einen echten Mehrwert, im Gegensatz zu fokussierten Services wie einem smarten Geschenkefinder oder einem individuellem Whitelabel-Preisvergleich mit relevanten Inhalten passend zur Zielgruppe. Mein Kommentar war also weniger als negative Kritik ihrem Projekt gegenüber zu verstehen, denn man kann einfach keine Wunder erwarten und wirklich neu ist heute auch selten etwas. In diesem Sinne weiterhin viel Erfolg!

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005