Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Guutrausch: 50 PS3 in 1 Minute, 20 Wii in 10 Sekunden | Start | pick!t today: Zlio benennt Country Manager für Deutschland »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Das ist wirklich mal ein erfreulicher Beitrag. Ansonsten glaenzt die Presse ja gerne durch offensichtliches Nichtrecherchieren des Marktes/der Firma und Nichtverstehen des Phaenomens. Eine deutsche Ausnahme ist uebrigens ein Artikel in der Septemberausgabe von BrandEins (auch im dig. Archiv). Dass Walkers Artikel so gut und profund ist, haengt aber vor allem damit zusammen, dass er ein Buch zum Thema vorbereitet.

Aufgefallen ist uns in einer Diskussion, dass er Etsyverkaeufer eher in der Naehe der fliegenden Haendler sieht (allerdings hat er heute auf seinem Blog auf meine Nachfrage hin seine Wortwahl -to peddle- als nicht gezielt gewaehlt abgetan; interessant fuer jemanden, der an der Grenze zum Philosophischen schreibt).

Bei Rob Walker merkt man einfach, dass er sich schon länger und sehr intensiv mit dem Thema befasst. Er hat auch schon sehr gute Beiträge über Threadless & Co. verfasst.

A propos 'handmade' und 'marketplace' - in UK bereitet sich dieser Tage ein weiterer "marketplace to sell and buy creative" auf ein Go-live vor: pinkdoodle.com.

Vielen Dank für den Hinweis :-) Wenn man sich die Etsy-Entwicklung ansieht, ist es ohnehin erstaunlich, wie wenige Etsy-Kopien es gibt - von lov.li & Co. mal abgesehen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005