Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Live Shopping: Shirt.Woot mit neuem Wochenrekord | Start | Bazaarvoice: Nutzer-Fragen & Antworten für den Online-Shop »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass SmartShopping Ads was mit dem alten Peakvert zu tun hat, ausser, dass man sich vielleicht Basisfunktionen bedient. Den Flop werden die nicht einfach so kopieren/weiterlaufen lassen, so bescheuert schätze ich United Internet nicht ein.

Spannender scheint da gerade zu sein, zu was die ganzen Themen in Summe führen. Aktiv sind sie ja, muss man Ihnen lassen.

Wie die Smartshopping Ads schon heute aussehen, kann man ja auf smartshopping.de begutachten. In Summe entwickelt sich das Vertical fast zu einem eigenständigen Startup. Bisher hat das Thema Shopping m.W. jedoch bilanziell bei UI kaum eine Rolle gespielt. Man kann also gespannt bleiben, ob sich daran künftig durch die diversen Initiativen etwas ändert. Allerdings fällt schon heute auf, dass man auch hier wie ein typisches Portal agiert: Die Lösungen liefern offenbar ausscließlich andere. Damit sind auch schon Player wie Interactive Media im Affiliate-Bereich gescheitert, den man mit myStores und SmartShoppingAds ebenfalls anpeilt.

Von wem haben die myStores? Zlio wird es ja kaum sein :-)

@CBS: Danke für den Hinweis. Von den Minimalls sind die SmartShoppingAds noch ein ganzes Stück entfernt. Hier gehts zum AdConfigurator: https://ads.smartshopping.de

Das kann so doch kein Mensch als Dienst live nehmen. Glaube nicht, dass das der Service ist, der da kommen soll, zumal das Ding auch nicht mit dem alten Peakvert zu tun hat. Vielleicht ne Testoberfläche.

Unabhängig davon entscheidet nach sowieso die Monetarisierung und nicht das Design. Wenn die so schlecht ist wie bei Peakvert oder anderen Systemen, hat Google AdSense weiter freie Bahn. Wenn nicht, könnte es spannend werden.

Die myStores werden über Affilinet befüllt, damit man Verkaufsprovisionen an Nutzer zahlen kann. Smartshopping.de selbst würde sich damit aber wohl kaum rentieren, daher rechnet man hier wie branchenüblich Klickprovisionen ab. Und nun bedient man sich halt offenbar der technischen Grundlage, auf der Peakvert aufsetzte, um SmartShoppingAds anzubieten. Die Datenbasis war hier ja vorher auch schon die gleiche - Pangora/Mentasys. Allerdings hätte man wohl auch hier auf einen Affilinet-Service aufsetzen können: Affilimatch - wiederum Pangora/Mentasys befüllt, allerdings die Kontextsensitivität teuer eingekauft. Dem macht man mit der wahscheinlich deutlich günstigeren Varante Peakvert dann demnächst zusätzliche Konkurrenz. An die Klickschleuder aus Mount View kommt meines Wissens bis heute jedoch in der Breite keiner der anderen Anbieter ran. Es gibt aber Fälle, wo ein Einsatz durchaus Sinn macht - Shoppingsites gehören oft dazu. Deswegen tummeln sich hier auch immer mehr Anbieter und das schon seit einer ganzen Weile: https://ecommerce.typepad.com/exciting_ecommerce/2006/09/ecato.html ;-)

inwieweit mySmarts / myStores scheitern wird, wird sich zeigen, denn im vergleich zu den meisten startups hat smartshopping das backing eines großkonzerns. ich bin mir icher, die haben noch nicht mal richtig angefangen. zumindest habe ich noch keine größere marketing / pr kampagne mibekommen und zur selbstfindung schieben die sicherlich nicht einen dienst nach dem anderen raus. wenn doch, dann gehört das management ausgetauscht ;-)

Sehe ich ähnlich. Spannend wird sein zu sehen, welche Strategie dahintersteckt, was an weiteren Diensten folgt und wie diese im Gesamtpaket vermarktet werden.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005