Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Mytoys soll nach Mirapodo auch Kochzauber weiterbringen | Start | East Dane: Wie sich Amazon ein Shopbop für Männer vorstellt »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Der Online-Shop von Foto Depot steht Endkunden durchaus zur Verfügung. Man trennt sich also von ebay, nicht vom Online-Geschäft. Wäre ja auch Blödsinn.

Foto Depot gehört aber ja offiziell nicht zu Walser. Man fragt sich nur, warum er dann so gefeatured wird.

Man sollte mal nicht vergessen das Walimex im Photographiezubehörbereich als Marke mittlerweile breit vetreten ist. Auf allen Marktplätzen und in vielen Onlineshops zu finden.

Natürlich machen Reseller einem Hersteller / Distributor irgendwann Probleme wenn der selber stark im Endkundengeschäft ist, ist schließlich unerwünschte und unnötige Konkurrenz.
Insofern an sich keine verwunderliche Entwicklung, eher eine Fokussierung auf das Kerngeschäft, auch wenn man es hier etwas anders zu verkaufen sucht.

Das man sich mit fotodepot ein Hintertürchen offen hält, naja, ist auch nicht so selten, auch wenn man den Namen "Foto Walser" hätte besser verstecken können.

Übrigens, das Shopware von fotodepot könnte man noch ausbauen, im Quellcode der Seiten stehen noch reichlich Platzhalter die da nicht sein sollten.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005