Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Spreadshirt Derby: Wie Designer zu Verkäufern werden | Start | Feeding the Ebay-Beast: Die Ebay Blogs sind jetzt live »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Ohne jetzt comment-spam betreiben zu wollen, würde ich direkt mal auf Hitflip verweisen ( http://www.hitflip.de ).

Bei Hitflip sind derzeit über 50.000 unterschiedliche Artikel im Angebot, nach fast einem Jahr seit start. Dabei fokussiert sich Hitflip auf Medienprodukte wie DVDs, CDs, Hörbücher, Spiele und (seit heute) auch Bücher.

Medienprodukte sind unserer Meinung nach die Produkte, die man am wenigsten besitzen möchte, sondern konsumieren. Klar hat jeder einen Lieblingsfilm, den er unbedingt in der Platinum Edition im Regal stehen haben möchte. Aber die meisten Produkte konsumiere ich einmal, und dann brauche ich sie erstmal nicht.

Eine Zeitlang war "Hitflip - Filme konsumieren statt besitzen" als Slogan im Gespräch, wurde dann aber als zu intellektuell und weniger verständlich verworfen.

Ich korrigiere meinen Kollegen nur selten aber ich glaube die Idee für den Claim war "Nutzen statt besitzen".

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005