Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Grocery Run startet Wocheneinkäufe der anderen Art | Start | Groupon, mal durch die E-Commerce-Brille betrachtet »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Ich frage mich warum sich play.com so verschenken musste. Trafficmässig ist die Seite in UK unglaublich und auch wenn der Gewinn klein war, verstehe ich das nicht ganz.

Wahrscheinlich ändert sich die Mehrwertssteuerregelung in Jersey (Hauptsitz von Play.com). Anders kann ich mir das nicht erklären.

Das hat mich auch extremst gewundert. Musste erst zweimal hingucken, ob der Preis stimmt bzw. ob es sich tatsächlich um DAS Play.com handelt.

Kann ich nicht glauben. Haben die wirklich 100% für den Preis übernommen?

Vielleicht sind ja noch ein paar Milliönchen auf anderem Wege geflossen?

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005